· 

Der Konjunktiv ist des Mutes Feind!

Teaser 

Es ist nun einmal so: In gewissen Lebenssituationen sinkt uns – salopp ausgedrückt – das Herz in die Hose.

Uns verlässt die Courage oder eben der Mut. Wir geraten ins Stocken, hintersinnen unser Unterfangen, suchen Ausreden, weshalb wir dieses oder jenes nun doch nicht anpacken wollen, schieben Entscheidungen auf die lange Bank oder gehen zwischenmenschlichen Konflikten aus dem Weg.

 

Wie lohnenswert Courage ist und wie sich diese auf das Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein auswirkt, habe ich in einem sehr persönlichen Artikel verfasst, in welchem ich meinen Weg zur Gründung meines Schreibateliers schildere. Publiziert wurde er in der Schweizerischen Hausapotheke.

 

"Mutig sein" von Simone Jacober