· 

Sustainable Start-Up Networking - Leidenschaft & Inspiration pur

Als Jungunternehmerin vernetze ich mich unglaublich gerne mit Gleichgesinnten. Ich liebe den fachlichen Austausch, lasse mich von Ideen inspirieren und prüfe mögliche Partnerschaften. So auch gestern am Sustainable Start-Up Networking Anlass von Simone Eppler, Wortheldin, und Katrin Lüthy, The Green Event Planner

 

In der kleinen aber feinen Galerie Pirlot haben sich am Mittwochabend, 26. September, Gründerinnen und Gründer getroffen, die Nachhaltigkeit & Umweltschutz als Grundsatz ihrer Geschäftsidee sehen.

Ich habe mich lange mit Birte von der umdenker gmbh unterhalten, die einen Onlineshop mit nachhaltigen Produkten betreibt. Die Wertschöpfungskette ist von A-Z nachvollziehbar und Birte legt zudem sehr viel Wert auf Feedback ihrer Kunden sowie Aufklärungsarbeit bei Produkten, die sie aus Übersee bezieht.

Mit der Wortheldin, Simone Eppler, habe ich bereits ein weiteres Treffen vereinbart und ich bin mir sicher, dass aus unseren Ideen und Vorstellungen eine wertvolle Kooperation entstehen wird. Ich freue mich sehr darauf! 

Nachhaltigkeit ist hier kein Lippenbekenntnis

Nicht nur bei den Gesprächsthemen drehte sich alles um Nachhaltigkeit. Auch bei der Ausgestaltung des Anlasses legten die Gastgeberinnen Wert auf Umweltverträglichkeit: so standen drei Abfalleimer parat, damit die Gäste ihren unvermeidbaren Müll fein säuberlich trennen konnten. Das bezaubernde und äusserst ansprechende Apéro-Buffet wurde von Kristin, The Feasty Beast, und Lesley, LangLiving ganz nach dem Motto "Rich in flavor - low in CO2" offeriert. Ein herrlicher Genuss! Sogar unsere Namensschilder durften als umweltfreundlich bezeichnet werden: das Papier kann kompostiert werden.

Wir machen unser Ding

Mit ganz vielen Ideen, neuen Kontakten und weiteren geplanten Treffen habe ich mich am späteren Abend erfüllt und freudig auf den Heimweg gemacht. Mich hat die Leidenschaft der anwesenden Frauen beeindruckt. Wir machen unser Ding, das ist ganz klar und mit viel Power an diesem Abend rüber gekommen. Es ist gut sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und sich in einem Netzwerk zusammenzuschliessen. Gemeinsam schaffen wir mehr; und das Thema Nachhaltigkeit muss mit viel Engagement, Leidenschaft, Wissen und Weitblick fester Bestandteil unserer Gesellschaft werden. Unsere Denkhaltung sollte sich ändern und da braucht es engagierte Menschen, die sich in diesen gesellschaftlichen Wandel einbringen, mit ihren Geschäftsideen inspirieren und Freude bereiten. 

 

Liebe Simone & Katrin: Ich danke euch für euer Engagement und freue mich bereits jetzt auf einen nächsten Sustainable Start-Up Networking-Anlass mit euch.