Schreibatelier simone  jacober

Herzlich willkommen in meinem Schreibatelier, der Kommunikationsplattform für Interessierte, Diskussionsfreudige, Lesehungrige und Wissbegierige. Ich schreibe redaktionelle Artikel unterschiedlichster Stilrichtungen, ebenso breit gefächerte Blogbeiträge und (Kinder-) Geschichten. Meine Texte sind das Gegenteil zu 0815. Meine sorgfältig ausformulierten Worte sollen zum Nachdenken, Reflektieren, Meinung bilden und Lachen animieren. Ich möchte etwas positives Bewegen und auf meine persönliche Art & Weise einen gesellschaftlichen Diskurs anregen. Gibt es einen besseren Weg als durch Worte mit euch in Verbindung zu treten?


Aktuelle Veröffentlichungen

Zug, eine Stadt zwischen Tradition & Moderne mit viel nachhaltigem Innovations-Esprit

Eine Stadt ist Lebensraum vieler Menschen. Die Stadt Zug ist ein attraktiver Wirtschaftsstandort für KMUs und grosse, internationale Unternehmen. Zudem ein Melting-Pot mit vielen Alteingesessenen aber auch zugezogenen Expats und Ausländern. Ein Spannungsfeld?

 

"Zug tickt anders", so der Slogan. Was macht die "Chiesistadt" so speziell? Zudem möchte ich in Erfahrung bringen, was Stadt und Kanton auf politischer Ebene für die Themen Nachhaltigkeit, Umweltschutz und Gleichstellung unternehmen.

 

Hier geht es zum Interview mit Urs Raschle.

1 Kommentare